Jugendforum
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DU BIST GEFRAGT! Jugendkonferenz zur Zukunftsfähigkeit Brandenburgs

November 10 @ 16:00 - November 11 @ 18:00

Veranstaltung Navigation

Wie sieht eine nachhaltige Zukunft in Brandenburg aus? Welche Themen sind dir dabei wichtig? Was passiert dafür schon in Brandenburg? Was ist noch zu tun?

Die UN hat mit der Agenda 2030 nachhaltige Entwicklungs-Ziele für die ganze Welt vorgegeben, jetzt ist es an uns Nachhaltigkeit in Brandenburg auch umzusetzen. Diese Themen werden gerade von der Landesregierung Brandenburgs neu diskutiert (Landesnachhaltigkeitsstrategie). Weil so wichtige Entscheidungen über die Zukunft vor allem auch uns junge Menschen betreffen, wollen wir bei den politischen Prozessen mitbestimmen und unsere Themen einbringen. Die Jugendkonferenz soll junge, engagierte Erwachsene (ca. 17 bis 27 Jahren) zusammenbringen, um über ihre bisherigen Erfahrungen zu sprechen und herauszufinden, wo und wie die Politik ihre Projekte noch besser unterstützen kann und soll!

Ob du für Fairen Handel, Anti-Rassismus, Demonstrationen gegen TTIP, Aktionen wie „Ende Gelände“ oder für ein anderes tolles Projekt brennst. Komm vorbei, teile deine Erfahrungen, vernetze dich mit Anderen. Wir wollen dabei sein, wenn sich was bewegt!

Wann: 10.-11.11.2017  Wo: Im freiLand Potsdam

Wir freuen uns auf dich!

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, Fahrtkosten können nach vorheriger Absprache übernommen werden.

 

Programm

Freitag, 10.11.2017:

15:30 Uhr     Ankommen

16:00 Uhr     Begrüßung

Kurzeinführung in die aktuelle Nachhaltigkeitsdiskussion auf Landesebene

Detlev Groß, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz (MdJEV) und  

Uwe Prüfer, Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs (VENROB) e.V.

17:00 Uhr     Kennenlernen

18:00 Uhr     Nachhaltigkeit in Brandenburg – wir reden darüber! Eure Anliegen, Initiativen, Aktionen, Projekte und die

Verbindung zur aktuellen Diskussion auf Landesebene

Moderation: Uwe Birkel, Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) & Projekt BautEureZukunft

19:00 Uhr       —- Abendessen —

20:00 Uhr      offener Abend für besseres Kennenlernen, Austausch und Diskussion
 

Samstag, 11.11.2017

10:00 Uhr     Ankommen

10:15 Uhr      Zusammenfassung Freitag und was euch am Samstag erwartet

Input: das Jugendforum in Nordrhein-Westfalen – Hannah Fischer, Eine Welt Netz NRW

Input: das Jugendforum in Mecklenburg-Vorpommern – Tim Urbanek, Jugendkonferenz Mecklenburg-Vorpommern

11:00 Uhr     Workshops in Kleingruppen:

WS1: „Gutes Leben in Brandenburg – nicht auf Kosten anderer“
Wie muss dein Leben aussehen, dass du gern hier in Brandenburg lebst?

Input: Marion Piek, Brandenburg 21 und Wiebke Deeken Fair-Handels-Beratung Brandenburg

Moderation: Simone Holzwarth, Stadt.Land.Move

WS2: „Bildung für Nachhaltigkeit“
Wie muss gute Bildung für Nachhaltigkeit aussehen? Was braucht es, um das Wissen auch in Handeln umzusetzen?

Input: Adina Hammoud, Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit (GSE) Berlin-Brandenburg

Moderation: Doreen Gierke Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg (ANU) e.V.

WS3: „Mein Thema – dein Thema!“
In diesem Workshop ist Platz für alle Themen, die in die anderen Workshops nicht so richtig passen, aber auf keinen Fall fehlen dürfen

Moderation: Uwe Birkel, HNEE & BautEureZukunft

12:30 Uhr      —- Mittagspause—

13:30 Uhr      Zusammentragen der Ergebnisse in den Kleingruppen – Wo wollen wir mitmischen?

14:00 Uhr      Vorstellen der Ergebnisse aus den Workshops

14:30 Uhr      Alles klar? Abschlussrunde mit Ausblick auf 2018

Feedback zur Tagung

15:00 Uhr      Tschüss, Ciao, Bye…!

 


!YOUR YOUNG VOICE COUNTS!
Youth Conference for a sustainable development in Brandenburg

How could a sustainable future in the State of Brandenburg look like? Which aspects are important to you? What’s currently happening to support a sustainable development in Brandenburg? What’s left to do?

With the 2030 Agenda for a Sustainable Development, the UN has set 17 goals for the transformation of the whole world and which need to be implemented in Brandenburg just as well. These goals start to find their way into Brandenburg policy via the Sustainability Strategy (Landesnachhaltigkeitsstrategie) and are disputed again at the moment. The political decisions for a sustainable development have an important impact on the youth of Brandenburg. That’s why we as young people want and need to participate in that process. The Youth Conference is meant to be a platform of young people with the goal to network, to report about and share experiences. We want to have a close look at the politics and how it can support youth projects.

You like and support Fair Trade, Anti-Racism, demonstrations against TTIP, environment initiatives or other such campaigns? Then come along, share your experiences, network with other like-minded people. We want to be there, when the change starts!

When: 10.-11.11.2017  Where: freiLand Potsdam, Friedrich-Engelsstr. 22

 We look forward to meeting you!

Please register for the conference


 

Anmeldung (Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Ich benötige eine Übernachtung von Freitag auf Samstag.

Details

Beginn:
November 10 @ 16:00
Ende:
November 11 @ 18:00

Veranstalter

Venrob e.V.
Telefon:
(0331) 7048966
E-Mail:
jugendforum@venrob.org
Webseite:
http://www.venrob.org/

Veranstaltungsort

freiLand Potsdam
Friedrich-Engels-Strasse 22
Potsdam, 14473